MONDI-HOLIDAY Genusshotel Tirolensis > Aktivitäten > Sommer > Andere Sommeraktivitäten

Traumhafte Sommeraktivitäten

ID: 4387
Seite: 584
Quelle: Typo3

Das Meraner Land aktiv erleben

ID: 4388
Seite: 584
Quelle: Typo3

BERGBAHNEN

Details

Und wer auch im Sommer ganz, ganz hoch hinauf will, kann eine der unzähligen Aufstiegshilfen in der näheren Umgebung in Anspruch nehmen. Die Bergbahnen und Sessellifte bringen Sie in die herrliche Bergwelt und unberührte Natur vor dem gigantischen Panorama der Südtiroler Berge!

  • Ifinger Seilbahnbahn - Meran 2000
  • Seilbahn Vigiljoch
  • Seilbahn Hirzer
  • Seilbahn Dorf Tirol - Hochmuth
  • Kabinenbahn Rittnerhorn
  • Schnalstaler Gletscherbahn
  • Sessellift Algund - Vellau
  • Texelbahn Partschins
  • Seilbahn Unterstell-Naturns
ID: 4389
Seite: 584
Quelle: Typo3

PARAGLEITEN IN SÜDTIROL

Details

Südtirol ist seit jeher ein Mekka für Paragleiter und Drachenflieger.

Die Fluggebiete rund um Meran sind sehr beliebt: Die Muthöfe und der Hirzer eignen sich bereits zur Mittagszeit für ausgedehnte Thermikflüge oder Streckenflüge.

ID: 4390
Seite: 584
Quelle: Typo3

SOMMERRODELBAHN

Details

Der Alpin-Bob-Meran 2000 gleitet im Ski- und Wandergebiet Meran 2000 über Stock und Stein. Es ist die erste Ganzjahres-Schienenrodelbahn in Südtirol und auch die längste in Italien. Auf Schienen geht's im Schlitten talwärts - bis zu 12 Meter über dem Boden! Von 1.900 m Höhe zieht sich die Bahn 1,1 Kilometer lang den Berg hinab. Adrenalin-Süchtige jeden Alters sind begeistert von der Streckenführung.

ID: 4391
Seite: 584
Quelle: Typo3

WASSERSKI

Details

Wasserski ist auf dem Gardasee möglich. Am Gardasee haben inzwischen auch einige Surfschulen die neue Sportart „Wakeboarden" in ihr Programm aufgenommen.

Wakeboarden ist eine Mischung aus Wasserski, Snowboarden und Surfen. Wie beim Wasserski wird man von einem Boot gezogen und nutzt die Welle als Absprungrampe für Figuren und Sprünge.

ID: 4392
Seite: 584
Quelle: Typo3

RAFTING

Details

Rafting im Meranerland wird auf der Etsch und der Passer angeboten. Auch für Kinder ist diese Sportart ein unvergessliches Erlebnis. Rafting und Canyoning in Südtirol ist der ultimative Kick für alle Wasserbegeisterten und Abenteurer! Auch hier begleiten Sie professionelle Guides, die jede Tour genau auf Ihre Wünsche abstimmen.

ID: 4393
Seite: 584
Quelle: Typo3

WINDSURFEN

Details

Auf einigen Seen Südtirols ist auch Segeln oder Windsurfen möglich, wie z.B. auf dem Kalterer See. Surfen und Segeln in Südtirol ist eine etwas andere Abwechslung des Urlaubs.

Will hingegen jemand das Kitesurfen erlernen oder bereits als Geübter kiten, wird er am Reschensee fündig, wo es auch eine Kitesurf-Schule gibt.

ID: 4394
Seite: 584
Quelle: Typo3

CANYONING

Details

Ausgebildete Guides führen Sie sicher durch Bergschluchten und über wunderschöne Wasserfälle. Ausgestattet mit Tauchanzug, Helm und gutem Schuhwerk seilen Sie sich ab und rutschen über glatte Felsen, schwimmen mit der Strömung und springen in tiefe Pools. Canyoning in Südtirol wird immer beliebter, ob bei Familien, Gruppen oder Singles.

ID: 4395
Seite: 584
Quelle: Typo3
Genusshotel Tirolensis
5,7 von 6 Sterne - HolidayCheck
ID: 4079
Seite: 656
Quelle: Typo3
Mondi-Holiday Mondi-Holiday
Mondi-Holiday